Bei uns erwartet Sie eine kompetente und fachliche Beratung zu den komplexen Themen des Sozialrechts

Das Sozialrecht greift in besonders viele Lebensbereiche ein und betrifft unmittelbar jeden Bürger bei Auseinandersetzungen mit der Deutschen Rentenversicherung, der Bundesagentur für Arbeit, gesetzlichen Krankenversicherungen, Versorgungsämtern, GdB-Feststellungen, Berufsgenossenschaften, Gemeinden und Sozialhilfeämtern oder Bezirken.

Wie stehen Ihnen als zuverlässige und kompetente Ansprechpartner in allen sozialrechtlichen Angelegenheiten zur Verfügung und vertreten Sie gegenüber Behörden und Sozialgerichten zu folgenden Themen:

Rentenrecht

Es gibt viele Besonderheiten, die es im Rentenrecht in Deutschland zu beachten gilt.

Sie möchten ohne Abzüge in Ihren wohlverdienten Ruhestand gehen oder möchten Ihre Ansprüche für besondere Fälle durchsetzen?

Wir übernehmen das für Sie:

  • Erwerbsminderungs- und Berufsunfähigkeitsrente
  • Altersrente für Schwerbehinderte, Rentenweitergewährung
  • Widerspruch und Klageverfahren zu Bescheiden der Rentenversicherung

Arbeitslosigkeit

Unsere Kanzlei ist auf Fälle aus dem Sozialrecht / Hartz IV spezialisiert und sichert Ihnen eine umgehende und kompetente Rechtsberatung zu.

Bei einem sozialgerichtlichen Verfahren entstehen Ihnen in der Regel keine Gerichtskosten, außer bei Mutwilligkeit.

Wir helfen Ihnen in folgenden Fällen:

  • falsche Berechnung des Hartz IV Bescheides Sie haben zu wenig Hartz IV / Arbeitslosengeld 2 (ALG2) berechnet
  • kein Mehrbedarf (Ablehnungsbescheide, Bewilligungsbescheide)
  • Sanktionen vom Jobcenter / das Jobcenter fordert von Ihnen Geld zurück oder zahlt Ihre Leistungen nicht

Wir haben vielfach Erfolge für unsere Mandaten erzielt und Ihnen zu deren Ansprüchen verholfen.

Erwerbsminderung

Das Verfahren auf Feststellung einer Erwerbminderungsrente ist ein spezielles Rechtsgebiet. Es gilt die besonderen Verfahrensregeln genau zu beachten, die bei einer Beantragung einer Erwerbminderungsrente notwendig sind.

Wir sind Ihre Spezialisten auf diesem Gebiet und verhelfen Ihnen schnellstmöglich zu Ihrem Anspruch.

Hierbei stehen wir Ihnen zur Seite:

  • Beantragung des Erwerbsminderungsrente
  • Widerspruch bei einem abgelehnten Bescheid
  • Anschließende Klage gegenüber dem Sozialgericht

Schwerbehinderte

Die Feststellung einer Beeinträchtigung bildet die Grundlage für die Bestimmung des Leistungsumfangs, der Ihnen zum Ausgleich von behinderungsbedingten Nachteilen zusteht.

Wir empfehlen Ihnen dringend einen anwaltlichen Rat zu allen Themen rund um das Behindertenrecht.

Wir vertreten Sie im Behindertenrecht kompetent bei Fragen rund um:

  • Widerspruch gegen die Feststellung des Grades der Behinderung (GdB)
  • Feststellung einer Behinderung und Anerkennung als Schwerbehinderung / Schwerbehindertenausweis
  • Klagen gegen abgelehnte Gleichstellungsanträge, z.B. zur Erlangung des erweiterten Kündigungsschutzes

Berufsgenossenschaften

Die Berufsgenossenschaft (BG) wurde hauptsächlich dafür geschaffen, Arbeitnehmern im Krankheitsfall zu helfen.

Befinden Sie sich in einer solchen Situation und sind auf die Leistungen der Berufsgenossenschaft angewiesen? Wir empfehlen Ihnen sich mit uns als Experten gegenüber dem Sozialversicherungsträger oder einem Sachverständigen zu stellen.

Wir helfen Ihnen bei der Regulierung von Schäden gegenüber den Berufsgenossenschaften und vertreten Sie konsequent und unnachgiebig gegenüber Gegnern, die sich ihrer Zahlungsverpflichtung entziehen wollen.

Sie brauchen einen Anwalt für alle Themen rund um das Sozialrecht?

Lassen auch Sie sich von unserem Können überzeugen - wir freuen uns darauf, Sie persönlich kennenzulernen.

0331 7408080Zum Kontaktformular